Wälder und Parks

Park Frankveld

Der junge Park Frankveld wurde auf einem Hang angelegt, der Richtung Drogenbos und dem Sennetal abfällt. Der Park hat Eingänge an der Straße Ukkelsteenweg, Dachelenbergstraat und dem Landhuizenweg. Im Park Frankveld kann man nach Belieben über die Schlängelwege schlendern. Im Sommer eignet sich der Park mit seinen ausgestreckten Wiesen perfekt zum gelungenen Picknick.

Park Schaveyshoeve

Im Park und Naturgebiet Schaveyshoeve führen die Wanderwege durch einen Wald mit typischen Hohlwegen. Dieses wunderschöne Naturgebiet befindet sich im Osten der Gemeinde, auf der Grenze zu Linkebeek und Sint-Genesius-Rode. Die Umgebung des Naturgebietes ist reich an Quellen.

Wälder

Die Wälder in Beersel waren früher Teil des ehemaligen 'Kolenwoud' (Kohlenwald), den man heute unter dem Namen Zoniënwoud (Zonienwald) kennt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Beersel eine grüne Gemeinde ist. Folgende Wälder sind über die Gemeinde verteilt: der Wald Dwersbos in Beersel, der Wald Gasthuisbos in Alsemberg und die Wälder Begijnenbos und Hanenbos in Dworp. Ganz im Süden der Gemeinde befinden sich die Wälder Krabbos und Kesterbeekbos. Diese zwei Wälder sind Ausläufer des viel größeren Waldes namens Hallerbos, der größtenteils zur Stadt Halle gehört. Der Hallerwald ist vor allem bekannt für seine typischen Hyazinthen, die im Frühling einen wunderschönen, blauen Blütenteppich bilden.

Park Frankveld © Toerisme Beersel Hallerbos © www.hallerbos.be

Diese Seite empfehlen